Angebote im Pfarrverband ...

für kranke und behinderte Gemeindemitglieder

Krankenbesuchsdienst: Unser Seelsorge-Team und ehrenamtliche Helfer besuchen kranke Mitglieder unserer Gemeinde und bringen auch gerne die Krankenkommunion vorbei.

Abholdienst zu unseren Gottesdiensten: Wenn Sie aus körperlichen Gründen nicht in der Lage sind, selbst zu unseren Gottesdiensten zu kommen, können Sie sich bei uns im Pfarrbüro melden. Ehrenamtliche Helfer holen Sie gerne mindestens einmal im Monat ab und bringen Sie wieder nachhause.

Nachbarschaftshilfe: Wenn Sie Unterstützung beim Einkaufen, bei Botengängen benötigen oder gerne einmal besucht werden möchten, können Sie Kontakt zu unseren Pfarrbüros aufnehmen. Ihr Anliegen wird dann an die
Nachbarschaftshilfe weitergeleitet und wir versuchen Ihnen zu helfen.

Rollstuhldienst in St. Josef: Einmal im Monat, in der Regel am 1. Sonntag, holen ehrenamtliche Helfer Bewohner des Altenheimes zum Gottesdienst ab und begleiten sie auch wieder zurück in ihren Wohnbereich.
Kontakt: Heidi Sattler, Seelsorge im Haus St. Josef (Tel.: 089/741 47-144)

für Jubilare

Ehrenamtliche Helfer bringen unseren Jubilaren zum 70., 75., 80., 85., 90. Geburtstag und dann jährlich persönliche Glückwünsche unserer Gemeinde zu ihnen in die Wohnung. Dieses Angebot geschieht automatisch. Wenn Sie nicht besucht werden möchten, geben Sie bitte in einem der beiden Pfarrbüros Bescheid.

für Familen

Jährlich wiederkehrende Angebote im Pfarrverband sind:

  • Kindergottesdienste (St. Stephan)
  • Wortgottesdienste für Kinder im Kindergartenalter (St. Stephan)
  • Familiengottesdienste (St. Heinrich)
  • Familientag „Don Bosco“ im Januar (St. Heinrich)
  • Familientag „Maria Hilfe der Christen“ im Mai (St. Heinrich)
  • Familientag im Advent (St. Heinrich)
  • Kindermusical im Sommer (St. Heinrich und St. Stephan)
  • Zeltlager für Kinder der 3. bis 5. Klassen auf der Pfarrwiese (St. Heinrich)
  • Zeltlager für Kinder und Jugendliche von 8-17 Jahren im August in Mammendorf (St. Heinrich und St. Stephan)
  • Sankt-Martins-Feier im November (St. Heinrich und St. Stephan)
  • Musikalisches Krippenspiel am Hl. Abend (St. Heinrich und St. Stephan)

Die konkreten Termine der Familengottesdienste und -tage finden Sie unter Aktuelles auf der Startseite oder auf der Seite Familengottesdienste.

für die trauernde Seele

Das Trauercafé soll ein Treffpunkt sein für diejenigen, die Abschied nehmen mussten von einem lieben Menschen oder aus einem anderen Grund einen Verlust in ihrem Leben auszuhalten haben. Sie sind herzlich eingeladen ins Gespräch zu kommen mit anderen, die Ähnliches durchleben; die verstehen, dass Sie das Bedürfnis haben zu erzählen; die sich neu orientieren möchten. Jeden 1. Dienstag im Monat (außer in den Sommerferien) ist hierzu Möglichkeit in St. Stephan um 18.00 Uhr im Stüberl.

Weitere Info finden auf der Seite Trauer.

für die Eltern unserer Täuflinge

Im Jahr nach der Taufe werden alle Täuflinge unseres Pfarrverbandes von einem Seelsorger besucht.
Uns ist es wichtig, Kontakt mit unseren Tauffamilien zu halten

für Kegelfreunde

In beiden Pfarreien gibt es eine Kegelbahn. Diese kann angemietet werden. Über die Modalitäten sowie die freien Termine geben die jeweiligen Pfarrbüros Auskunft.

Weitere Info zur Verwendung der Kegelbahn in St. Heinrich finden Sie auf der Seite Kegelbahn.