2020 - Fastenzeit, Ostertage, Osterzeit

Seit dem Freitag in der 2. Fastenwoche dürfen wir uns nicht mehr in unserem Kirchengebäude versammeln. Gerade wenn man in der Fastenzeit und in den Ostertagen unsere Kirche betritt wechseln die Sinneseindrücke von Tag zu Tag. Damt Sie dem auch dieses Jahr ein wenig nachspüren können, haben wir die folgenden Impulds zusammengstellt. Schaun Sie regelmäßig hier vorbei.


Maria Hilfe der Christen

Seit 1814 wird am 24. Mai offiziell das Fest Maria Hilfe der Christen, auch Schutzmantelfest gefeiert.

Taizegebet in St. Heinrich

„Gesänge aus Taizé“ werden in vielen Gottesdiensten weltweit gesungen.In St. Heinrich Freitag Abend um 19 Uhr.

4. Sonntag i.d.Osterzeit

"Es ist wichtig, dass es dich gibt"

1. Mai, Tag der Arbeit

Die Labyrinth-Baustelle

3. Sonntag i.d. Osterzeit

Er ist der Helfer, den man nicht sieht.

Weißer Sonntag

oder der Sonntag der Barmherzigkeit

Ostern

Danke, dass Du bei uns bleibst!

Karfreitag

"Er wollte Versöhnung um jeden Preis ..."

Gründonnerstag

Der Tisch ist bereitet.
Beim Gehen JÜNGER geworden?
Dann nimm Platz!

 

Palmsonntag

Die Osterkerze bleibt unser Mittelpunkt. Jetzt ist sie entzündet. Christus das Licht. Ausdruck unserer Hoffnung.

Hinzugestellt - Weidenzweige, geschmückt durch ihre aufbrechenden Knospen, noch gewärmt durch das Fell, das sie umgibt. Frühling - Aufbruch neuen Lebens.

Auch in Coronazeiten bleiben wir eine ...

lebendige Gemeinde.

Ein jeder , eine jede von uns kann seine Gedanken, Wünsche, guten Erlebnisse und Gebetsanliegen auf der Pinwand in der Kirche befestigen. So bleiben wir bei aller Einschränkung - eine lebendige Gemeinde.

Motto der Fastenzeit 2020

Der rote Faden, der sich 2020 durch unsere Fastenzeit zieht, ist "Gehen macht Jünger". Dieses Motto ist unbedingt zweideutig zu verstehen.

Mariengrotte im Pfarrgarten

Das Kreuz von Taize

Der gute Hirte

Labyrinth Baustelle

Das Fischernetz

Der Zweifel

Du bleibst bei uns

Versöhnung um jeden Preis

Der Tisch ist bereitet

Weidenkätzen und brennende Kerze

Lebendige Gemeinde

Gehen macht Jünger